Die Premiere des neuen Audi A8

Audi Zentrum Leipzig präsentiert vor über 550 Gästen das neue Flaggschiff der Vier Ringe mit spektakulärer Show.
Pünktlich um 21 Uhr ging am 9. November 2017 im Täubchenthal das Licht aus. Absolute Stille, gefolgt von einem bebenden Audi Herzschlag, einer beeindruckenden Lichtprojektionsshow mit 3D-Mapping und von einer Zündschnur, die den Stargast des Abends enthüllte: Der neue Audi A8 steht bereits zwei Wochen vor der offiziellen Präsentation im deutschen Handel in Leipzig auf der Bühne. Bei der vom Audi Zentrum Leipzig organisierten Audi top class preview konnten sich über 550 geladene Gäste von der Schönheit, dem Komfort und der Intelligenz der Luxuslimousine überzeugen.

Kurzer Überblick

  • Bei der Audi top class preview feierten geladene Gäste der Audi Leipzig GmbH die Premiere des neuen Audi A8 – zwei Wochen vor offizieller Markteinführung beim deutschen Handel.
  • Eine eigens für den Abend konzipierte Lichtprojektions-Show mit 3D-Mapping setzte das Modellhighlight des Jahres atemberaubend in Szene.
  • Unter den Gästen: David van Laak mit Markenbotschafter Michael Mendl (Schauspieler); die Kanuten Franz Anton & Jan Benzien, Michael Glaser von All-on-Sea sowie Karsten Günther des SC DHfK – alles Kooperations-partner von Audi in Leipzig.
  • Die Leipziger Band Landgraf begeisterte das Publikum mit starkem Sound, klassischem Rock und gefühlvollen aber auch druckvollen Songs.

In der Presse als »Revolution im Smoking« angekündigt, auf dem Audi summit im Juli in Barcelona der Welt vorgestellt und mit hoher Spannung im deutschen Markt erwartet: das neue Flaggschiff der Vier Ringe wurde am 9. November einem ausgewählten, vom Audi Zentrum Leipzig eingeladenen, Publikum vorgestellt.

Den Abend leiteten Moderator Roman Knoblauch mit einer herzlichen Begrüßung der Gäste und Ralf Lehmann (Geschäftsführer der Audi Zentren Leipzig) ein, der die Händlerpräsentation in Cannes extra abgesagt hat, um die bisher größte Veranstaltung der Audi Leipzig GmbH persönlich zu eröffnen. Nicht zufällig gewählt, dauerte der Countdown vor der Show acht Minuten – ein erster Hinweis auf das verhüllte Audi Modell?! Es wurde komplett dunkel – Schlag 21 Uhr hatte der Stargast seinen Auftritt: In die eigens für diesen Abend konzipierte Show steckten Manuela Preiß (Leiterin Marketing & CRM Audi Leipzig GmbH) und Veranstaltungstechniker Thomas Ils (GF ils medientechnik GmbH) ihre ganze Energie und viel Herzblut. Mit einer Kombination aus Licht, spektakulärem 3D-Mapping, Musik und einer perfekt abgestimmten Live Tanz & Artistik-Show von SHAD Performance wurde der neue Audi A8 einzigartig in Szene gesetzt.

Für den Zuschauer war bis zum Höhepunkt der Inszenierung die Show als virtuelle Projektion unverkennbar. Erst nachdem eine Zündschnur auf der Bühne die Silhouette des neuen Modells umzeichnete und im hinteren Teil des Täubchenthals endete, fuhr ein nicht erahnter neuer Audi A8 unter dem Technikturm, direkt neben den Gästen, hervor in den Saal. Auf der Bühne schien der Audi A8 eine Stadtrundfahrt durch Leipzig zu machen, aus dem man ein Gespräch zwischen Knoblauch und Guido Frömming (Verkaufsleiter Audi Leipzig) hören konnte. Als dieser Audi A8 zum Stillstand kam, waren nun zwei der ersten produzierten Audi A8 L in Echt zu sehen. Gefahren ist jedoch niemand – Knoblauch und Frömming stiegen hinten aus. Eines der USPs des neuen Audi A8 – er ist das weltweit erste Fahrzeug, dass für hochautomatisiertes Fahren zugelassen ist. Ein kurzweiliger Talk zwischen Knoblauch und den Verkaufsleitern der Audi Leipzig GmbH, Guido Frömming und Ronny Barche, entführte das Publikum in eine Mischung aus Knight Rider und Star Trek, in dem die beeindruckenden Fähigkeiten der im Audi A8 integrierten künstlichen Intelligenz und imponierende Alleinstellungsmerkmale nähergebracht wurden. Radio-Urgestein Knoblauch bestand schlussendlich noch auf einer Kostprobe der verbauten Soundanlage. Aus dieser ertönten Klänge, welche den nächsten Glanzpunkt des Abends darboten: den Live-Auftritt der Leipziger Band Landgraf. Unter Regie des Sängers, Gitarristen und Songwriters Enrico Landgraf genossen die Gäste bis zum Ausklang der Veranstaltung ein Potpourri aus starkem Sound, klassischen Rock-Arrangements und gefühlvollen aber auch druckvollen Songs.

Unter der angemeldeten Rekord-Gästezahl von über 570 Personen – die größte Ver-anstaltung, die das Audi Zentrum Leipzig bisher organisiert hat – waren neben dem Charakter-Schauspieler Michael Mendl auch die Weltmeister im Kanu-Slalom Franz Anton und Jan Benzien, Karsten Günther vom SC DHfK sowie Michael Glaser von All-on-Sea und viele bekannte Gesichter der Leipziger Oberklasse zu finden. Direkt aus Cannes von der internationalen Händlerpräsentation des Audi A8 kam spät, aber rechtzeitig zur Show, Peter Pöheim, Gesamtvertriebsleiter Region Ost der AUDI AG eingeflogen. Sein Herz schlägt nach 5 Jahren Wahlleipziger noch immer für die Stadt und das Audi Zentrum Leipzig, weshalb er sich dieses Event nicht entgehen lassen wollte.

Mit dem neuen Audi A8 wollen die Ingolstädter das Versprechen aus ihrem Marken-claim »Vorsprung durch Technik« voll einlösen. Entsprechend wurde das Flaggschiff mit viel neuer Technik gespickt. Aber auch beim Design geht es einen großen Schritt voran. Der neue Audi A8 ist das erste Modell, das komplett aus der Feder von Marc Lichte stammt und sich stark an der Studie Audi prologue anlehnt.


Impressionen